Zum Inhalt springen

Peter-Röhl-Haus

Die Wohn- und Betreuungseinrichtung umfasst 23 Wohneinheiten und wurde 2004 bezogen, nachdem das Theresienhaus aufgegeben wurde. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Rheydt-Odenkirchen. Es gibt sehr gute Busverbindungen nach Mönchengladbach-Rheydt. Die Bushaltestellen sind nur ca. 150 Meter vom Haus entfernt.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in diesem Haus in kleinen Gruppen von 4 bis 6 Personen in individuell eingerichteten Einzelzimmern.
Für drei Personen stehen Appartements zur Verfügung. Diese werden vorwiegend zur Belastungserprobung bei geplantem Wechsel in eine ambulante Wohnform bzw. weiterer Verselbständigung genutzt. Sie bieten darüber hinaus eine gute Wohnform für Bewohnerinnen und Bewohner mit geringen sozialen Kompetenzen und hohem Rückzugsbedürfnis sowie der fehlenden Bereitschaft, sich auf eine Gruppe einzulassen.
Ein Einzelzimmer mit Bad steht betreuten Personen zur Verfügung, die in einer unserer Außenwohngruppen leben und einer Krisenintervention bedürfen.