Zum Inhalt springen

Zentrales Aufnahme- und Entlassmanagement

Die Aufnahme in unsere Klinik erfolgt in der Aufnahmeambulanz in Haus B, Erdgeschoss.
Von montags bis freitags in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr ist unser ärztlich/pflegerisches Aufnahmeteam für Sie da.

Geplante Aufnahmen (stationär/teilstationär)

Um Ihnen eine nahtlose Betreuung und Vernetzung unserer Fachbereiche vom ersten Anruf bis zur stationären oder teilstationären Behandlung zu sichern, sprechen Sie Ihre Behandlungsbedürftigkeit mit Ihrer ambulanten Behandlerin bzw. Ihrem ambulanten Behandler / behandelnder Ärztin bzw. behandelnden Arzt ab, und nehmen Sie möglichst frühzeitig mit uns Kontakt auf.

Dazu rufen Sie bitte bei Stefan Gegenmantel oder Dirk Dillenburg unter Tel. +49 (0)2166 618-0 an, um einen Termin für ein Vorgespräch zu vereinbaren.

Bitte bringen Sie zu diesem Kontakt folgendes mit:

  • eine Krankenhauseinweisung (ausgestellt durch die behandelnde Ärztin bzw. den behandelnden Arzt)
  • eine aktuelle Liste der aktuell verordneten Medikamente
  • eine Information über mögliche Vorbefunde
  • einen gültigen Personalausweis
  • Ihre Krankenversicherungskarte

Krisen und Notfallaufnahmen

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch in Krisensituationen notfallmäßig 24 Stunden am Tag zur Verfügung.
Dazu nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf:
+49 (0)2166 618-0.

Information und Beratung

Durch unsere Aufnahmeambulanz haben Sie die Möglichkeit sich über psychische Krisen beraten und über Behandlungsangebote informieren zu lassen. Kommen Sie hierfür gerne auf uns zu!

Entlassmanagament

Endet Ihr Aufenthalt in unserer Klinik, so findet die Entlassplanung auf der jeweiligen Station statt. Patientinnen und Patienten mit einem zu erwartenden schwierigen, aufwändigen oder komplizierten poststationären Versorgungsbedarf erhalten bei uns eine besondere Begleitung im Rahmen der Entlassungsvorbereitung. Hierzu ist eine eigene Stelle eingerichtet worden, die eng mit den Stationen zusammenarbeitet und sich um das Entlassmanagement kümmert.

Ihre Ansprechpartner für diesen Bereich sind Stefan Gegenmantel und Dirk Dillenburg, Tel. +49 (0)2166 618-0.